Herrschaftsfreie Basisgewerkschaft – Österreichische Sektion der IAA

Posts Tagged ‘12. Februar’

Gedenkfeier zum Februar`34 in Ottakring

In Antifaschismus, ArbeiterInnenkämpfe Ö, Historisch on 15. Februar 2021 at 23:11

Der 12. Februar ist jener Tag, an dem sich die Arbeiterschaft in Österreich im Jahr 1934 bewaffnet gegen den Austrofaschismus erhoben hat. Dieses Jahr hat sich das WAS an einer Gedenkfeier im Sandleitenhof – dem größten Wiener Gemeindebau der Zwischenkriegszeit – beteiligt.

GenossInnen auf der Gedenkfeier zum 12. Februar im Sandleitenhof, darunter auch Mitglieder des WAS mit schwarz-roter Fahne (2021).

Der Beginn des Bürgerkriegs in Österreich war der Versuch der bewaffneten ArbeiterInnen, sich gegen die herrschende Diktatur in Österreich sowie gegen den Faschismus allgemein, zu erheben. Übrigens hat es sich um den ersten bewaffneten Aufstand gegen den Faschismus in Europa gehandelt – hier in der Erscheinung des viel zu unbekannten Austrofaschismus unter Dollfuß, welcher zwischen Nationalsozialismus in Deutschland und Mussolini in Italien eine dauerhafte österreichpatriotische faschistische Identität als „zweite deutsche Nation“ etablieren wollte. Dieses klerikalfaschistische System konnte mit seinen Milizen der Heimwehr, dem Bundesheer und der Polizei, den republikanischen Den Rest des Beitrags lesen »