Herrschaftsfreie Basisgewerkschaft – Freund*innen der IAA

Archive for the ‘Historisch’ Category

„Führer- oder Masseproblem“?

In Historisch on Februar 16, 2014 at 12:14 pm

Dieser Tage fand der 80.Jahrestag des Schutzbundaufstands gegen den austrofaschistischen Ständestaat vom 12.Februar 1934 statt. Dies ist, wie eh und je, Anlass für die Vertreter und (schrumpfende Zahl der) Anhänger der verschiedenen politischen Parteien, zwar nicht unbedingt die Taten ihrer historischen Väter (und Mütter) gutzuheißen, aber doch die Schlussfolgerungen aus den Ereignissen als historische Notwendigkeiten zu interpretieren. Das war einerseits die Sozialpartnerschaft ab den 1950ern (SPÖ) und andererseits der Moskau-hörige Kleinparteiendogmatismus (KPÖ). Auch wenn der historische Deutungsanspruch der Niederlage der österreichischen ArbeiterInnenbewegung gegen den Faschismus nicht mehr ausschließlich zwischen den Parteienvertretern ausgehandelt wird, so wirken deren Sichtweisen gerade in „fortschrittlichen“, linken Kreisen bis heute nach.

Heute kaum noch bestritten wird, dass das stete Zurückweichen der Sozialdemokratie bzw. der Gewerkschaftsbewegung die verschiedenen Formen des Faschismus begünstigt hat. Ebenso unbestritten ist die Annahme, dass die Wirtschaftskrise ein wesentlicher Faktor der Schwächung der ArbeiterInnenbewegung und dass die Unterdrückung der ArbeiterInnenbewegung durch den Austrofaschismus eine wesentliche Voraussetzung für den schwach ausgeprägten österreichischen Widerstand gegen den folgenden Nationalsozialismus war.

schuhmeier

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen