wiener arbeiter*innen syndikat

Archive for Dezember 2016|Monthly archive page

Internationale Solidaritätskampagne für die Kolleg*innen der selbstverwalteten Fliesenfabrik Zanon in Neuquén/ Argentinien

In Solidarity on Dezember 29, 2016 at 10:14 pm

Das WAS erklärt sich solidarisch mit den Arbeiter*innen von Zanon und veröffentlicht hier eine Übersetzung ihres Aufrufs und der Geschichte der Fabrik, welche zuvor auf LabourNet Germany erschienen ist.

zanon2Nach 15 Jahren erfolgreicher selbstverwalteter Produktion brauchen die Kolleg_innen von Zanon nun erneut Solidarität. Da ihnen die für die technologische Erneuerung dringend benötigten Kredite verweigert werden, können sie mit der veralteten Maschinerie nicht mehr rentabel produzieren. Es reicht nicht mehr für den Lebensunterhalt der Kolleg_innen. Die bekannteste übernommene Fabrik in Argentinien, die aufgrund ihrer kämpferischen Haltung international bekannt und zum Vorbild wurde, steckt in der Krise. Die Kolleg_innen kämpfen weiter um die Kredite und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. In dieser Phase brauchen sie Solidarität – auch finanzielle.

  • Sie haben für die Kampagne eine neue Webseite eingerichtet mit dem Aufruf, einer Darstellung der Geschichte der Fabrik sowie Bildern und Videos: http://endefensadezanon.com/

Im Folgenden die Übersetzung des Aufrufs und der Geschichte von Zanon.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Georg Huß in Frankreich im Häfn – Solidarität mit Georg!

In Repression on Dezember 14, 2016 at 12:04 am
Unser Kollege Georg Huß, der maßgeblich die Gefangenengewerkschaft in österreichischen Justizanstalten aufgebaut hat und dann vorzeitig entlassen wurde, sitzt nun im französischen Mühlhausen in Haft.
Nach Angaben von Freund*innen wurde er zu zwölf Monaten Strafhaft verurteilt.
Schreibt Georg, zeigt Euch solidarisch!

bildschirmfoto-2016-12-14-um-00-52-54

Georg Huß
Maison d’Arrêt de Mulhouse
59 Avenue Robert Schuman

68100 Mulhouse
Frankreich
Tel.: +33 3 89 36 34 00

 

Quelle: ggbo.de

 


Mehr Infos zur österreichischen Gefangenengewerkschaft findet ihr hier: ggraus.blogsport.at

 

MEMORIA VIVA: Verlängert!

In Historisch, Kulturelles und Rezensionen, Termine (vergangene) on Dezember 6, 2016 at 10:23 pm

Neue Termine für Dezember und Jänner

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass weitere fünf Male die Möglichkeit besteht, MEMORIA VIVA in den Breitenseer Lichtspielen zusehen!

memoria-viva

Die neuen Termine:

Di, 20.12., 18:30h
Di, 27.12., 18:30h
Do, 05.01., 20:30h
Sa, 14.01. 18:30h
So, 22.01. 18:30h

Trailer

Ort: Breitenseer Lichtspiele, 14., Breitenseer Str. 21

 

Gastronomie-Kampagne

In Archiv, Gastronomie on Dezember 1, 2016 at 1:04 am

Das war eine Kampagne von uns, die wir inzwischen beendet haben. Falls Du Dich dennoch angesprochen fühlst, kannst Du selbstverständlich auch jetzt noch Kontakt mit uns aufnehmen.

Gastro-Flyer

gastro-pirate - Kopie