wiener arbeiter*innen syndikat

Archive for Dezember 2015|Monthly archive page

I-SAS | Initiative für ein Salzburger Arbeiter*innen Syndikat

In Allgemeines on Dezember 24, 2015 at 8:35 am

Die Initiative für ein Salzburger Arbeiter*innen Syndikat hat sich zum Ziel gesetzt in Salzburg eine anarcho – syndikalistische Gewerkschaftsgruppe aufzubauen. Anarchosyndikalist*innen kämpfen für die Verbesserung der derzeitigen Arbeits und Lebensbedingungen. Sie bleiben jedoch nicht dabei stehen, sondern arbeiten für die Errichtung einer libertären und klassenlosen Gesellschaft, denn der Anarchosydikalismus ist nicht nur eine sozial – revolutionäre Gewerkschaftsbewegung, er ist zugleich eine soziale Bewegung.
Wie wächst diese Gewerkschaft?
Wir organisieren uns regional (Ortsgruppe, Ortsförderation) bzw. nach Branchen (Syndikate). Diese Gruppen schließen sich dann zu überregionalen Föderationen zusammen. Unser Ziel ist es, dass Arbeiter*innen an möglichst vielen Orten und Branchen Syndikate und in möglichst vielen Betrieben Betriebsgruppen bilden. In Österreich und anderswo. So wird die I-SAS vom Wiener Arbeiter*innen Syndikat (WAS) unterstützt und arbeitet mit diesem eng zusammen.

Hast du/habt ihr Interesse ein eigenständiges Syndikat in Salzburg mit aufzubauen?

Meldet euch!
salzburg.syndikat@riseup.net

Advertisements